Besser jetzt!

Was mache ich nur :(

Heute habe ich wohl das bis jetzt shclimmste gemacht, was ich aufgrund meines mangelnden Selbstbewusstseins nur machen konnte. Ein sehr guter Freund meines Freundes hat einen Austauschschüler aus Texas. Mein Freund (Marc) kennt den schon und er kam zu mir und meinte, der Texaner würde mich egrne mal sehen (er war rgad bei uns in der Schule zu Besuch) und er wollte mich ihm vorstellen. Ich wollte aber nicht, ich habe mich einfach nicht getraut. Ich habe ihn angefleht und meinte "tu mir das bitte nicht an!".  Ich habe mich lange daggen gewehrt. Und er hat mich die ganze Zeit darum gebeten, ihm den gefallen zu tun. Letztendlich war er total sauer und ist abgehauen, weil ich ihm diesen eigentlich sehr sehr kleinen Gefallen nicht getan habe. Aber ich hab so eine angst vor fremden Menschen Das ist einfach schrecklich. Jetzt enttäsuche ich nicht nur mich und mein Leben, sondern auch noch andere, mit dem, was ich bin!

Später bin ich ncoh zu Marc gegangen und habe ihm gesgat, dass es mir sehr Leid tut, dass ich nicht mit imh gegangen bin und ihm gesagt,d ass ich eifnach angst vor fremden Menschen habe. Aber er war eifnach nur sauer und ist gegangen...dann habe ich ihm hinterhergerufen,d ass er mich mal akzeptieren soll. Aber eigentlich will nicht mal ich mich so akzeptieren Aber es wäre schön, wenn er mich wenisgtens etwas unterstützen könnte und ruhig auf mich einreden könnte, dass es einfach keinen Grund gibt, mich vor so einer Situation zu verstecken...

Es ist zum heulen.

11.6.09 15:17

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen